Schmetterlinge in weiß
Main

Startseite
schreiben
kontaktieren
nachlesen
beobachten

Kategorie


Themen



Freunde



Links



Und immer nur

endloser grauer Himmel
dunkel
durchzogen von einzelnen blauen Schlieren.
der Geruch von Regen hängt in der Luft
über der Stadt.
Tränen. Staub. Hoffnung.

Kerzenschein
der Duft nach Räucherstäbchen hängt in der Luft
Lichttupfer auf dem Parkett
vom Spiegel wiedergegeben.
ein Schatten bewegt sich durch den Raum
En passant.
Eins und zwei
und eins und zwei
Immer wieder.

Tanzend, tanzend und immer nur tanzend
fliegt der Schatten umher.
ununterbrochen
voller Leidenschaft, Intensität
Willensstärke.

blauer Himmel
voller weißer Wölkchen
die Sonnenstrahlen vom Spiegel eingefangen.
Helligkeit. Wärme. Zufriedenheit.

und immer nur tanzen
Plié. En passant. Plié.
und immer noch tanzen
immer
und immer wieder
nur tanzen
4.10.08 16:50


wir beide

wir sind ein starkes team
manchmal
an manchen tage,
in manchen augenblicken.

warum kann es nicht immer so sein?
warum bist du nie da?

wie ist es wohl einen vater zu haben?
einen richtigen vater
einer, der sich kümmert
der sich sorgt
der immer da ist
nicht nur an manchen tagen
in manchen augenblicken

macht es einen unterschied?
oder würde es nichts ändern?

du warst nie da.
unterwegs, arbeiten,
aber nicht zu hause
ich bin vor dir weggelaufen.
warum? weil ich dich nicht kannte

und jetzt?
laufe ich nicht mehr weg
kennen tu ich dich trotzdem nicht.
mir wurde nur gesagt, wer du bist.

wir sind aus einem holz geschnitzt.
wir könnten uns fetzen,
und anschreien, dass die ganze straße es hört.
doch das tun wir nicht.
nie.
wir sind ein starkes team.
zusammen gegen den rest der welt
manchmal.
29.10.08 00:02


myblog.de


Design by Angieme